STAUFEN Tobe - Tage in Süßen

STAUFEN-Tobetag am 30.4.2022 in der Sporthalle S??en

Spaß, Toben und Abenteuer standen am 30.04.2022 bei den STAUFEN Tobe-Tage in der Sporthalle in Süßen auf dem Programm. Der TSV Süßen und der Turngau Staufen verwandelten hierfür die Sporthalle in eine riesige Abenteuerlandschaft. Rund 500 Kinder nutzten begeistert das Angebot.

Die Kinder erwartete in der Sporthalle eine riesige Bewegungslandschaft. Über 20 Bewegungsstationen ließen dabei keine Langeweile aufkommen. Neben den zahlreichen Geräten aus den Geräteräumen wurden auch Bewegungsstationen des Turni-Mobils aufgebaut. So gab es unzählige Möglichkeiten zum Springen, Rutschen, Balancieren, Klettern, Schwingen, Hangeln und Rollen.

Nachmittags wurde dann auch die vereinseigene Bewegungslandschaft im FITplus geöffnet. Ein Highlight dort war das Trampolin, das „Multimotion“, eine Art Klettergerüst, wo man mutig aus mehreren Metern Höhe einen mutigen Sprung in die Schnitzelgrube, gefüllt mit Schaumstoffwürfeln, wagen konnte. An der Boulderwand konnten Geschicklichkeit und Kraft auf die Probe gestellt werden. 

Für das Toben wurden insgesamt drei Durchgänge beginnend ab 11 Uhr angeboten. Jeder Durchgang dauerte eineinhalb Stunden. „Zwischen den Durchgängen haben wir die Schwierigkeiten an den Stationen dem Alter der Kinder angepasst, so dass jedes Kind ein passendes Abenteuer finden konnte.“ erklärte Heike Hesse vom TSV Süßen, welche die Bewegungslandschaft aus dem Stationskatalog für die Tobetage und aus eigenen Ideen zusammengestellt hatte.

„Wir wussten nicht, wie das Angebot angenommen werden würde. Dass so viele Kinder zu uns gekommen sind, das war überwältigend.“ Freute sich Michael Kröhn vom Organisationsteam des TSV Süßen. Nicht nur die Organisatoren des TSV Süßen und des Turngaues Staufen zeigten sich begeistert. Gerade auch das kleine Publikum bestätigte die Frage „Was gefällt dir am besten?“ mit der Antwort „Alles, einfach alles!“.

„Zu den rund 500 Kindern kamen in diesem Jahr auch noch rund 400 Erwachsene. So viele Teilnehmer hatten wir noch nie! Alle haben die STAUFEN Tobe-Tage sehr vermisst und kamen aus dem ganzen Landkreis nach Süßen. In der Halle hat es gewuselt und alle hatten ihren Spaß! Es war unglaublich schön, das zu sehen.“ Zeigte sich Jasmin Buresch vom Team Jugend des Turngaues Staufen mit der Veranstaltung sehr zufrieden.

Auch Turngau-Präsidentin Nicole Razavi, MdL, schaute auf dem Tobetag vorbei und ließ es sich nicht nehmen, selbst Stationen auszuprobieren und mitzuhelfen. „Wir alle haben das hier sehr vermisst!“ bestätige Razavi und lobte das Engagement der Organisationsteams und der zahlreichen Helferinnen und Helfer.

Wer darf bei Veranstaltungen der Turngaujugend auf keinen Fall fehlen? Natürlich Turni, der von allen herzlich begrüßt wurde und auf zahlreichen Fotos und Selfies posieren durfte. Viele Kinder freuten sich, den blauen Hasen wiederzusehen, das Maskottchen der schwäbischen Turnjugend. Turni wird auch bei den kommenden Veranstaltungen dabei sein, insbesondere bei den Gaukinder- und Jugendturnfesten in Kuchen und Alberhausen und natürlich wieder beim nächsten STAUFEN Tobe-Tag am 12.11.2021 in Eislingen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.